ÜBER UNS

Bereits 1992 haben wir erkannt, dass in der CAD/CAM Technik die Zukunft des Zahnersatzes liegt. Somit haben wir die Anfänge der CAD/CAM Technik aktiv mit gestaltet. Unsere Erfahrungen sind in die Entwicklung mit eingeflossen. Die nicht ausbleibenden Höhen und Tiefen bei der Mitentwicklung des DCS-Systems ermöglichten uns einen extrem hohen Qualitätsstandard und Erfahrungswert.

Bis heute profitieren unsere Kunden von unseren fundamentalen Kenntnissen und aktuellster Technik.


Durch ständige Weiterentwicklung unserer Technik, sind wir heute in der Lage, nicht nur Kronen und Brücken aus HIPP-Zirkon und Titan zu fräsen, sondern auch mit modernsten 5-Achs-Machinen monolithische Kronen und Brücken aus hochtransluzentem Zirkon zu fräsen, sowie individuelle Abutments herzustellen. 

Auf Ihren Wunsch können die Gerüste durch unser Labor fertig verblendet oder auch Sekundärkonstruktionen hergestellt werden.


Wir verarbeiten unter anderem auch DC-HIPP-Zirkon, ein besonderes Material. Vorteil von DC-HIPP-Zirkon ist, dass es nicht, wie bei anderen Systemen, nachgesintert werden muss. Überdies verlässt das Material die Fräsmaschine mit einer sehr hohen Genauigkeit, die sich nicht mehr verändert. Zudem sind Materialstärken wie bei NEM möglich, bei trotzdem guter Abdeckung eventuell dunkler Stümpfe. Ränder können extrem fein ausgearbeitet werden ohne, dass diese wie bei handelsüblichem Zirkon, an Stabilität verlieren.


Zahnärzten und Laboren bieten wir in unserem Schulungsraum kostenlose Info-Nachmittage und umfangreiche Seminare an.


Unser Kunde ist nicht ausschließlich der Zahnarzt, sondern genauso das Dentallabor, das seine Gerüste bei uns fräsen lässt und eventuell die weitere Bearbeitung und Verblendung selbst vornimmt. Wir arbeiten deutschland- und europaweit.


Als Arbeitsunterlage kann der Kunde das fertige Sägemodell oder den Abdruck via Post einsenden. Möglich ist auch eine Datenübertragung per eMail. Fortbildungen und Einarbeitungen zur weiteren Verarbeitung bieten wir ebenfalls an.
 
Um dem Wandel der Zeit Stand zuhalten müssen traditionelle Dentallabore innovative Dienstleistungen anbieten. Dazu gehören vorallem Techniken, die mit hohen finanziellen Investitionen verbunden und damit für das mittlere und kleine Labor uninteressant sind. Diese haben über unser Fräszentrum jedoch die Möglichkeit ihr Angebot zu erweitern ohne die finanziellen Risiken.