Kronen bzw Brücken aus Keramik, Zirkon oder Gold oder NEM

 

 

Kronen bzw Brücken aus voll Keramik (Verblendetes Zirkongerüst oder Presskeramik)

Vollkeramikkronen sind die ansprechendste und hochwertigste Lösung für eine prothetische Versorgung. Sie sind vom natürlichen Zahn nicht zu unterscheiden. Verantwortlich dafür ist hauptsächlich das Fehlen eines Metallgerüstes. Das hat ernorme, ästhetische Vorteile, da das einfallende Licht nicht mehr am Metallgerüst gebrochen wird.


Kronen bzw Brücken aus Zirkon 


Die Zirkonkrone ist ein metallfreier Zahnersatz aus Zirkoniumoxid, welches biokompatibel ist und höchsten Ansprüchen gerecht wird. Durch eine optimale Lichtdurchlässigkeit, wie bei einem natürlichen Zahn, passt sie selbst bei kritischen Lichtverhältnissen perfekt in die natürliche Umgebung.

Zirkonkronen und –brücken werden in einem speziellen Herstellungsverfahren (Hochpräzisions-Fräsmaschinen), der sogenannten CAD/CAM Technologie, hergestellt. Bei herkömmlicher Vollkeramik wird eine Stabilität von 150-200 Mpa erreicht, Zirkonoxid weist das bis zu zehnfache auf, ca. 1200 Mpa. Computergesteuert wird das Gerüst gefräst und in einem darauf folgenden Brennvorgang gehärtet (gesintert). Zuletzt kann das Zirkongerüst mit einer eigens darauf abgestimmten Aufbrennkeramik verblendet werden um die optische Erscheinung nochmals zu verbessern. 


Kronen bzw Brücken aus Gold

Gold eignet sich durch seine natürlichen Materialeigenschaften bestens für die Versorgung eines Zahndefektes im unsichtbaren Bereich des Gebisses. Ob hochgoldhaltig oder goldreduziert, in beiden Fällen wird eine sehr gute Verträglichkeit erreicht, wobei erwähnt werden sollte, dass goldreduziert, also minderwertige Legierungen, eine höhere Korrosionsrate aufweisen können und so für den anspruchsvollen Gebrauch die schlechtere Wahl sind.


Kronen bzw Brücken aus NEM

Selbstverständlich können wir ihnen auch eine Nichtedelmetall Legierung anbieten, diese ist äusserst stabil, gut verträglich und kostengünstig. Die NEM Gerüste sollten aus Optischen Gründen verblendet werden.